R.E.S.E.T. Kieferbalance nach Philip Rafferty

Der Kiefer steht in sehr engem Zusammenhang mit der Wirbelsäule, Becken und Schädelknochen. Sind im Kiefer Verschiebungen/Verspannungen, kann dies zum Beispiel Auswirkungen auf die Haltung oder auf Rückenschmerzen haben. Ebenso sind im Kiefer sämtliche Emotionen gespeichert, die wir erlebt haben.

 

Balancierter Kiefer = Balancierter Körper

 

Indem ich mit gezielten Griffen Heilenergie in den Kiefer fliessen lasse, kann dieser sich ausrichten, gestaute Emotionen und Blockaden können gelöst werden und so entsteht ein Gleichgewicht im Kiefer und den zusammenhängenden Gebieten.

Der Klient kann dabei liegen oder sitzen und macht aktiv mit, in dem er mit dem Mund verschiedene Bewegungen ausführt.

Am Schluss teste ich aus, ob der Klient zu Hause eine der Übungen weiterhin ausführt, damit eine kontinuierliche Veränderung stattfinden kann und der Heilungsprozess aktiv unterstützt wird.

 

Die Kieferbalance ist angezeigt bei:

  • Schmerzen/Verspannungen im Kiefer
  • knackendem Kiefergelenk
  • Zahnfehlstellungen/Spangen (die Tragezeit einer Spange kann sich deutlich verkürzen, bei einer begleitenden Kieferbalance!)
  • chronischen Kopf-/Rückenschmerzen
  • nach Schleudertrauma
  • Beckenbeschwerden
  • nach einer Geburt
  • bei Lernblockaden
  • etc

 

Eine Behandlung dauert ca. 60Min. inkl. Vor- und Nachbesprechung.

Die Balance besteht aus mindestens 2 Behandlungen, kann danach beliebig fortgesetzt werden.

Durch die Energetisierung wird zusätzlich ein Entgiftungs-Prozess in Gang gesetzt. So ist die Kieferbalance eine wunderbare Möglichkeit, dem Körper zu mehr Vitalität und Gesundheit zu verhelfen.